Die besten deutschen Comics

AKTUELL
19. November 2022 bis 16. April 2023
Erika-Fuchs-Haus | Museum für Comic und Sprachkunst
Bahnhofstraße 12, 95126 Schwarzenbach a.d.Saale
Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag 10:00 bis 18:00 Uhr
Geschlossen: Weihnachten (24./25.12), Silvester (31.12), Karfreitag

Deutschsprachige Max und Moritz-Preisträger*innen 2022

Bereits zum fünften Mal sind die deutschsprachigen Max und Moritz-Preisträger*innen in einer eigens dafür konzipierten Wanderausstellung mit dem Titel „Die besten deutschen Comics“ auf Tour. Kurator und Initiator der Ausstellung ist wieder Darjush Davar, Partner sind das Erika-Fuchs-Haus, die Schmitz-Lippert-Stiftung im Cöln Comic Haus und das Kulturamt der Stadt Erlangen.

Am 18. November 2022 um 19 Uhr eröffnet das Erika-Fuchs-Haus die Sonderausstellung "Die Besten Deutschen Comics – Die Max und Moritz Preisträger*innen 2022". Hans-Peter Baumann, 1. Bürgermeister der Stadt Schwarzenbach a. d. Saale und Dr. Joanna Straczowski Leiterin des Museums, sprechen einleitende Worte. Anschließend führt der Kurator Darjush Davar zusammen mit den Künstler*innen Daniela Heller und Jeff Chi durch die Sonderausstellung. Der Eintritt ist frei.

Das Erika-Fuchs-Haus | Museum für Comic und Sprachkunst präsentiert nun schon zum fünften Mal die aktuellen Preisträger*innen in einer Sonderausstellung. Originalzeichnungen, Skizzen und Entwürfe zeigen die Vielfalt der deutschen Comic-Szene auf. Fotos der Arbeitsplätze geben einen Eindruck von den unterschiedlichen Arbeitsweisen der Künstler*innen. Eine Leseecke lädt dazu ein, in den preisgekrönten Werken zu schmökern. Zu sehen sind Werke von: Alexander BraunJeff ChiLina EhrentrautAisha FranzDaniela HellerJospehine MarkDaniela Schreiter und Birgit Weyhe.

www.die-besten-deutschen-comics.de