Sie sind hier

Window Horses – The Poetic Persian Epiphany of Rosie Ming

© Ann Marie Fleming

In „Window Horses“ erzählt Filmemacherin Ann Marie Fleming von der Selbstfindung einer jungen Frau als Künstlerin und deren Auseinandersetzung mit ihren kulturellen Wurzeln. Als die Kanadierin Rosie Ming auf einem Poesie-Festival in Shiraz (Iran) mit anderen Dichterinnen und Dichtern in Kontakt kommt, beginnt sie sich mehr und mehr zu öffnen und mit der eigenen Vergangenheit auseinanderzusetzen. Es gelingt ihr zu verstehen und zu vergeben und sie findet schließlich ihre eigene Stimme durch die Poesie. Mehr als ein Duzend Animationskünstler*innen arbeiteten an der außergewöhnlichen Ästhetik des Films, jede Teil-Geschichte hat ihren eigenen Stil, abwechslungsreich und bunt – ein ganz besonderes Filmerlebnis, poetisch in vielerlei Hinsicht.

Sprache Englische Originalfassung, UT
Genre Animationsfilm
Land Kanada
Jahr 2016
Regie Ann Marie Fleming
Länge 88 Minuten
FSK ohne FSK-Angabe
Festivals / Awards u.a. Annecy Film Festival, Toronto International Film Festival, Bester Spielfilm Internationales Trickfilmfestival Stuttgart

Window Horses @ Comic Film Fest