Sie sind hier

Hexen hexen

© Pénélope Bagieu / Reprodukt

Hexen hexenvonPénélope Bagieu

nach Roald Dahl
Übersetzung: Silv Bannenberg

Reprodukt

Leseprobe

Mit der geliebten Oma in ein Luxushotel ans Meer zu fahren, ist eine schöne Ablenkung für einen kleinen Jungen, der gerade seine Eltern verloren hat. Auch wenn man dort nirgendwo ungestört spielen darf und nicht einmal im großen Festsaal seine Ruhe hat. Denn ausgerechnet dort findet die Hauptversammlung englischer Hexen statt! Aus einem Versteck muss der Junge mit ansehen, wie sich ein kleines Mädchen in eine Maus verwandelt, als schaurige Demonstration eines perfiden Plans: Die Hexen haben nämlich vor, alle Kinder der Welt mittels „Formula 86“ erst zu Mäusen zu machen und dann zu vernichten ... Roald Dahl, der den Erwachsenen als Meister des subtilen Horrors und als Erforscher seelischer Abgründe bekannt ist, hat mit „Hexen hexen“ eine spannende Geschichte für Kinder und eine amüsante Geschichte für Kinderhasser geschrieben. Die geniale Zeichnerin Pénélope Bagieu hat daraus ein Vierteljahrhundert später einen rasanten Comic gemacht, einen veritablen Pageturner, dessen Spannung über 300 Seiten keine Sekunde nachlässt.

Hier unser Film zum nominierten Buch